Facebook Twitter LinkedIn

Unsere Mission ist es, Forschern auf der ganzen Welt Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten vereinfachen und verbessern. Somit wird wissenschaftlicher Fortschritt beschleunigt und die Einführung von neu entwickelten Medikamenten und Diagnostika in schnell wachsende Märkte erleichtert. Wir konzentrieren uns auch zunehmend auf die Einbettung unserer Produkte und Technologien in diagnostische Produkte und Lösungen.

Unser Produkt- und Serviceangebot basiert auf einzigartigen, innovativen und firmeneigenen Technologien, die entwickelt wurden, um die Arbeitsabläufe in der Forschung und Produktentwicklung zu beschleunigen und zu vereinfachen. Dabei werden folgende Kernmärkte adressiert:

  • Genomforschung: Next Generation Sequencing (NGS)

    Genvariationen sind der Ursprung für viele komplexe genetische Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Alzheimer. Ebenso können sie die Reaktion eines Patienten auf bestimmte medikamentöse Behandlungen einschließlich Nebenwirkungen beeinflussen. In der Lage zu sein, die Variationen unseres genetischen Codes zu lesen, ist der Schlüssel zum Verständnis und zur ultimativen Behandlung vieler auf genetischen Ursachen beruhender Begebenheiten, die unser Wohlbefinden und unsere Lebenserwartung beeinflussen. Die Sequenzierung des gesamten Genoms (Whole Genome Sequencing – WGS) durch NGS ermöglicht es Wissenschaftlern, die vollständige DNS-Sequenz eines Organismus zu lesen und zu bestimmen.

    Getrieben von einem Anstieg des technologischen Fortschritts bei den NGS-Plattformen, einem Rückgang der Kosten für die Sequenzierung und einem verstärkten Einsatz von NGS in der Forschung wird der globale Markt für Next Generation Sequencing bis 2022 auf ca. 12,5 Milliarden US-Dollar anwachsen. Die durchschnittliche Wachstumsrate beträgt im Prognosezeitraum 2017 bis 2022 ca. 21% (marketsandmarkets.com, Juni 2018).

    Eine erfolgreiche Sequenzierung beruht auf der Verfügbarkeit ausreichender Mengen an DNS in hoher Qualität, die aufgrund der Amplifikationsprozesse schwer zu erhalten sind. Die Amplifikation von DNS, d. h. der Vorgang des Kopierens von DNS-Molekülen durch die Vervielfältigung des gesamten Genoms, ist ein äußerst empfindlicher Prozess, der Verzerrungen, Ungenauigkeiten und Kontaminationen unterliegt. Um diese Probleme anzugehen, haben wir die TruePrimeTM-Technologie entwickelt – eine bahnbrechende Technologie, die DNS in biologischen Proben präzise vervielfältigt und die Verarbeitung von ausreichend hochwertiger DNS ermöglicht, die für Next Generation Sequencing benötigt wird.

    Die Technologie zeichnet sich durch Sensitivität, Genauigkeit, Abdeckung und Qualität aus und ermöglicht die präzise und qualitativ hochwertige Amplifikation von kleinsten DNS-Mengen auf ein quantifizierbares Niveau. TruePrimeTM ist daher gut positioniert, um eine zentrale Rolle in Anwendungen wie Einzelzellanalyse, Flüssigbiopsie (beides sehr wichtige Forschungsgebiete für onkologische Anwendungen) oder Forensik zu spielen, wo die Mengen an DNS kritisch gering sind und eine genaue und zuverlässige Vervielfältigung erfordern.

  • Klinische Diagnostik: Flüssigbiopsie, Onkologie

    Mit einem Markt, der bis zum Jahr 2022 zwei Milliarden US-Dollar erreichen soll und bei einer jährlichen Wachstumsrate von 8,4%, hat die Biopsie von DNS-Fragmenten aus Tumorzellen im Blut das Potenzial, die diagnostische Medizin insbesondere in der Onkologie zu revolutionieren.

    Im Gegensatz zu herkömmlichen Biopsien, die einen chirurgischen Eingriff erfordern, kann eine Flüssigbiopsie regelmäßig durchgeführt werden, wodurch eine fortlaufende Überwachung des Ansprechens eines Patienten auf die Behandlung ermöglicht wird. Angesichts der dynamischen Natur von Tumoren, die variierende Populationen von Zellen mit unterschiedlichen Mutationsprofilen umfassen, kann die Flüssigbiopsie außerdem Informationen über das gesamte Tumormutationsprofil liefern, anstatt einer Teilansicht, wie sie durch herkömmliche Biopsien geliefert wird.

    Expedeon hat zwei verschiedene Arten von Technologien zur Amplifikation von zellfreier DNS in Körperflüssigkeiten entwickelt. Unsere TruePrimeTM Necrotic cell-free / Liquid Biopsy (LB)-Technologie bietet eine Methode zur genauen und selektiven Amplifikation von langen Fragmenten von DNS. Das Vorhandensein dieser langen Fragmente in Körperflüssigkeiten steht oft im Zusammenhang mit nekrotischen Ereignissen (unkontrolliertem Zelltod), die auftreten können, wenn durch das Tumorwachstum Zellen verdrängt werden. Daher stammen diese langen Fragmente häufig von zerstörten Tumorzellen und daher von besonderem Interesse für weitere Untersuchungen. TruePrimeTM LB amplifiziert die langen DNS-Fragmente selektiv und genau auf einem Niveau, das für weitere Analyse geeignet ist.

    Die neueste Ergänzung unserer TruePrimeTM-Technologien für die Biopsie von Flüssigkeiten ist unsere TruePrimeTM apoptotic cell-free DNS-Amplifizierungsmethode, die im Dezember 2017 auf den Markt gebracht wurde. Diese neuartige und einzigartige Technologie konzentriert sich auf die Amplifikation kleiner DNS-Fragmente, die bei dem natürlichen Absterben der Zellen entstehen (Apoptose). Diese kleinen apoptotischen Fragmente sind bekanntermaßen schwer zu amplifizieren, und das TruePrimeTM apoptotic ist das einzige derzeit verfügbare Produkt, um diese kleinen DNS-Fragmente zuverlässig und genau zu vervielfältigen.

    Beide Methoden erzeugen ausreichend DNS-Material, welches eine zuverlässige NGS-Analyse für jede flüssige Biopsieprobe ermöglicht. Zusätzlich zur Onkologie-Forschung wird TruePrimeTM voraussichtlich auch einen Nutzen im Bereich der Präzisionsmedizin haben und möglicherweise eine wichtige Rolle bei der Diagnose und Überwachung von Krebs spielen. Die TruePrimeTM-Technologie von Expedeon ist gut positioniert, um eine zentrale Rolle auf dem Wachstumsmarkt für Flüssigbiopsien zu spielen.

  • Point-of-Care (POC): Schnelle Diagnostik

    Patientennahe diagnostische Tests bei der Bereitstellung von unmittelbaren Ergebnissen bei der Patientenversorgung, kombiniert mit einer hohen Prävalenz chronischer Erkrankungen weltweit, einer wachsenden pädiatrischen Population und der Dezentralisierung von Labortests, führt zu einem schnellen Wachstum der POC-Diagnostik. Es wird erwartet, dass dieser Markt bis zum Jahr 2022 auf 38,1 Milliarden US-Dollar ansteigen dürfte (von 23,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017) mit einer jährlichen Wachstumsrate von 10% (marketsandmakets.com, Juni 2018). Die Produkte und Technologien von Expedeon sind in der klinischen Diagnostik und in der Point-of-Care-Diagnostik von großem Nutzen und breiter Einsetzbarkeit. Eines unserer Hauptziele ist es, Diagnostikunternehmen mit unseren Produkten zu versorgen und unsere Technologien als Teil der diagnostischen Endprodukte zu etablieren.

    Der neuartige Goldnanopartikel-Herstellungsprozess von Expedeon ist der Schlüssel zu unserem Angebot in diesem Markt. Wir haben eine einzigartige Methode entwickelt, die die Massenproduktion von ultrahochwertigem kolloidalem Gold, einer dominanten Reportermethode für Lateral-Flow-Assays am Point-of-Care, ermöglicht. Die Installation von Massenproduktionsanlagen ermöglicht uns, große diagnostische Kunden auf globaler Ebene zu unterstützen.

    Darüber hinaus hat sich Expedeon als wichtiger Anbieter für innovative Technologien auf dem Markt für Lateral Flow Assays etabliert und bietet seinen Kunden Produkte, die eine vereinfachte Entwicklung ihrer Diagnosetests zulassen. Die schnelle Entwicklung von POC-Diagnosewerkzeugen ermöglichen den Einstieg in diesen schnell wachsenden Markt.

    Zusätzlich zu unserem Angebot, das sich für die Nutzung in diagnostischen Produkten eignet, bietet das Unternehmen Dienstleistungen an, die seine Kunden bei der Produktentwicklung unterstützen. Diese Dienstleistungen umfassen Antikörperkonjugationsoptimierung, Lateral Flow Assay (LFA) und enzymgekoppelte Immunadsorptionstest (ELISA)-Entwicklungsdienste. Darüber hinaus ist das Unternehmen eine Partnerschaft mit Abingdon Health eingegangen, einem führenden Hersteller von Diagnosetests, um einen reibungslosen Übergang von Proof-of-Concept-Designs in die Fertigung sicherzustellen.

    Die Lieferung von Produkten und Technologien in das Marktsegment der hochvolumigen Diagnostika wird voraussichtlich im Jahr 2018 und darüber hinaus weiter zunehmen. Ziel des Unternehmens ist es, die TruePrimeTM-Technologie in Liquid Biopsy-Diagnosetests einzubetten, um das kommerzielle Potenzial dieser einzigartigen Technologie zu erschließen.

  • Proteomik: Personalisierte Medizin

    Proteomik ist die Untersuchung der Struktur und Funktion von Proteinen und wird in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, einschließlich der Entwicklung von Medikamenten, der Diagnose und der Erforschung personalisierter Medikamente sowie der Identifizierung von Biomarkern für die Krankheitsdiagnose.

    Ein erhöhtes Bewusstsein für die Vorteile personalisierter Medikamente hat zu höheren Investitionen sowie Forschungs- und Entwicklungsausgaben in diesem Bereich geführt, was bedeutet, dass der Markt bis 2021 21,9 Milliarden US-Dollar erreichen wird und ab 2016 um jährlich 11,7% wachsen wird.

    Die Produktpalette von Expedeon für diesen Markt wird ständig erweitert und umfasst Anwendungen wie Gelelektrophorese und Western Blotting – beides Verfahren, die weltweit in Life Sciences-Laboratorien weit verbreitet sind. Durch die Übernahme von C.B.S. Scientific im Jahr 2016 hat das Unternehmen seine Position und Expertise in diesem lukrativen Bereich gestärkt. An seinen Standorten in Cambridge, Großbritannien und San Diego, USA stellt Expedeon eine umfassende Palette innovativer, patentierter und hochwertiger Produkte und Geräte für die Proteomforschung her, die unseren Kunden eine einfachere Handhabung von Produkten mit verbesserter Leistung und exzellenter Reproduzierbarkeit im Vergleich zu alternativen Ansätzen bieten.