Facebook Twitter LinkedIn

Pr. Dr. Luis Blanco Dávila

Luis Blanco ist Professor am Zentrum für Molekulare Biologie „Severo Ochoa“ vom National Research Council (CSIC) in Madrid. Er ist internationaler Experte in der Molekularbiologie von Polymerasen und deren biotechnologischen und biomedizinischen Anwendungen. Prof. Blanco, hat mehrere DNA-Polymerasen identifiziert, einschließlich der des Phagen Phi29 (während seiner Zeit im Labor von Margarita Salas), sowie Pol Lambda und Pol mu charakterisiert. Prof. Blanco hat verschiedene nationale und internationale Projekte im Bereich der Polymerasen geleitet, und ist Autor von mehr als 100 Artikeln in internationalen Fachzeitschriften.

Pr. Dr. Margarita Salas

Margarita Salas ist Professorin am National Research Council Forschung (CSIC) und Ex-Präsidentin des „Institute of Spain“, mit über 300 Publikationen in internationalen Fachzeitschriften. Sie war eine Miterfinderin eines Biotechnologie-Patents zum Schutz der Phi29 DNA-Polymerase und deren Anwendungen, die mehr als 10 Millionen US$ im ersten Jahr der Vermarktung erzielten. Prof. Salas ist Mitglied der European Molecular Biology Organization (EMBO), der American Academy of Arts and Sciences. Unter vielen weiteren Auszeichnungen ist sie Empfängerin des Carlos J. Finlay Award der UNESCO, des Rey Jaime I-Preises für Forschung, und des Santiago Ramon y Cajal National Award für Forschung.